Foscam Time Laps Video

Generiere Time Lapse Videos mit der Foscam Outdoor 1080P Wireless IP Camera FI9900P. Lade Snapshot per Script. Videostream der Foscam im VLC Player.

Der Camera läßt sich mit dem Browser ein Snapshot entlocken:

http://ip.address.of.cam:port/cgi-bin/CGIProxy.fcgi?cmd=snapPicture&usr=username&pwd=password

Auch ist es Möglich, ein Livebild im Browser darzustellen:
H.264
rtsp://username:password@ip.address.of.cam:port/videoMain
rtsp://username:password@ip.address.of.cam:port/videoSub
rtsp://username:password@ip.address.of.cam:port/audio

MPEG
Aktivieren des mpeg-Streams
http://ip.address.of.cam:port/cgi-bin/CGIProxy.fcgi?&usr=username&pwd=password&cmd=setSubStreamFormat&format=1

MPEG-Stream ansehen
http://ip.address.of.cam:port/cgi-bin/CGIStream.cgi?cmd=GetMJStream&usr=username&pwd=password

Wieder umstellen auf H.264
http://ip.address.of.cam:port/cgi-bin/CGIProxy.fcgi?&usr=username&pwd=password&cmd=setSubStreamFormat&format=0

Der Stream läßt sich auch im VLC darstellen. “Quelle öffnen / Netzwerk” und dann den URL eingeben:
rtsp://username:password@ip.address.of.cam:port/videoMain
also z.B.
rtsp://user01:geheimespasswor@192.168.1.100:88/videoMain

An der Konsole eines Linuxsystems läßt sich so ein Snapshot mit ffmpeg herunterladen:
outfile=$(date +"img-%Y-%m-%d_%H-%M-%S.jpg")
ffmpeg -loglevel fatal -rtsp_transport tcp -i "rtsp://un:pw@ip:10554/tcp/av0_0" -r 1 -vframes 1 $outfile

Hier wird zunächst der Name “outfile” für das zu speichernde Bild gesetzt. Anschließend erfolgt mit ffmpeg der Download. Dieses dauert einige Sekunden.

Für ein Timelaps Video von der Foscam reicht eine kleine Scriptschleife, welche alle paar Sekunden/Minuten/Stunden Snapshots herunterlädt.

Hier ist beschrieben, wie mit virtualdub aus vielen Einzelbildern ein Video erstellt wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.